Skip to content

Namensziegel für die Erinnerung

Im Rahmen des Geschichtsunterrichts und der Reihe zum Nationalsozialismus hat die Klasse 10e, in Kooperation mit dem Volksbund Namensziegel mit den Namen und Lebensdaten sowjetischer Kriegsgefangener aus Ton hergestellt. Die Beschäftigung mit Einzelschicksalen soll den Schüler*innen einen emotionalen Zugang zu…

Gegen das Vergessen

Der 27. Januar, der Jahrestag der Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee, ist seit 1996 ein offizieller Gedenktag für die Millionen Opfer der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Daher führte auch die Fachschaft Geschichte der Käthe-Kollwitz-Schule zwei Gedenkveranstaltungen durch,…

Gegen das Vergessen

Am 22.02.2022 hatten wir 10. Klässler*innen die Möglichkeit mit einer Zeitzeugin und Überlebenden des Holocaust zu sprechen. Über ein Zoom-Meeting mit Eva Franz hatten wir die Möglichkeit, die vielen Ereignisse, die man sonst nur über Quellen im Geschichtsunterricht erfährt, von…

75 Jahre Kriegsende

Der 8. Mai 1945: Tag der Niederlage, aber auch der Befreiung vom Nationalsozialismus - der Tag, an dem der 2.Weltkrieg endete. Über 60 Millionen Menschen starben, mehr als sechs Millionen Juden wurden ermordet. Gefallen an der Front, ermordet in Konzentrationslagern,…

Antike Münzen und Schriften

Am 21. Februar 2020 besuchte das Kestner Museum uns, die Klasse 6c, mit einem Workshop zum antiken Rom. Nach einer interessanten PowerPoint-Präsentation über Bauwerke dieser Zeit haben wir in Gruppen die Themen Münzen, lateinische Inschrift, Kleidung und Gegenstände bearbeitet. Unsere…

Papyrus, Hieroglyphen und Pyramiden

Am 6. November kam das Kestner Museum zu der 5a in die KKS. Ein Ägyptologe hat uns die ägyptischen Schriftzeichen, die Hieroglyphen, erklärt. Es gab mehr als 15000. Anschließend haben wir ein Märchen aus dem alten Ägypten, das auf Papyrus…

Die Demokratiekampagne

Am Montag den 2. September durften die SchülerInnen der Jahrgangsstufen 9, 11 und 12 an einem Live-Hörspiel der Autobiographie ,,Das andere Leben" von Solly Ganor teilhaben. Sie ließen sich die Geschichte eines litauischen, jüdischen Jungen erzählen, der während des zweiten…

Niemals vergessen

Im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Nationalsozialismus besuchten wir Schüler des 10. Jahrgangs die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Vor Ort haben wir viele wichtige und prägende Erfahrungen gesammelt. Als erstes besichtigten wir die Rampe, von der aus die Häftlinge kilometerweit ins Konzentrationslager laufen…

An den Anfang scrollen