Skip to content

Durch den Sportunterricht werden Glücksgefühle erzeugt, diese lassen eigentlich JEDE*N mit einem breiten Grinsen aus der Sporthalle oder vom Sportplatz kommen.

Endlich Bewegung nach dem langen Sitzen im Klassenraum, gemeinsam etwas erreichen, sich austoben, die Leistung steigern, im Team gewinnen (aber auch verlieren), neue Bewegungen erlernen, das Hobby in der Schule umsetzen, …

…wenn das alles keinen Spaß macht – was dann?

Die Fachschaft Sport freut sich auf Dich!

„Wenn Du alles gibst, kannst Du Dir nichts vorwerfen.“

Dirk Nowitzki, Basketballspieler

Der Sportunterricht leistet einen unverzichtbaren, nicht austauschbaren Beitrag zur ganzheitlichen Bildung und Erziehung und trägt somit zur Persönlichkeitsentwicklung und -stärkung bei. Er soll bei allen Schüler*innen die Freude an der Bewegung und am gemeinschaftlichen Sporttreiben wecken und die Einsicht vermitteln, dass sich kontinuierliches Sporttreiben, verbunden mit einer gesunden Lebensführung, positiv auf ihre körperliche, soziale, emotionale und geistige Entwicklung auswirkt. Gleichzeitig soll Sport in der Schule Fairness, Toleranz, Teamgeist, Leistungsbereitschaft und den Wettkampfgedanken fördern.

Im Zentrum des Sportunterrichts steht das mehrperspektivische Bewegungshandeln, d. h. die Vermittlung vielfältiger, unmittelbarer Erlebnisse, Erfahrungen und deren reflexive Verknüpfung. Als Bewegungsfach leistet Sport einen spezifischen Beitrag zu einer ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung. Dies umfasst sowohl den motorischen, den kognitiven als auch den sozial-affektiven Bereich.

Unser Unterricht

Das Fach Sport legt sehr viel Wert auf die Durchführung von unterschiedlichen Bewegungserfahrungen. Durch ein vielfältiges Bewegungsangebot (z.B. in den Spielsportarten Basketball, Fußball und Handball oder in den Individualsportarten Schwimmen, Tanzen und Parkour) lernen die Schüler*innen die unterschiedlichsten Möglichkeiten kennen aktiv Sport zu treiben.

Besonders in den Klassen 5 und 6 steht der Bereich „Kleine Spiele“ immer wieder im Vordergrund, um den Spaß am gemeinsamen Spiel zu fördern.

In der Oberstufe können Schüler*innen durch die Belegung des Sport-P5-Kurses das Fach Sport auch intensiv in einem 4-stündigen Kurs vertiefen und erfolgreich ins Abitur einbringen.

Lehrwerke und Digitales Lernen

Auch wird das Tablet im Sportunterricht genutzt. Es gibt unterschiedliche Apps, die zum Beispiel dabei helfen die eigene Bewegung in der jeweiligen Sportart zu verbessern (z.B. Coach’s Eye).

In der Q-Phase wird im Sport-P5-Kurs das Lehrwerk „Gelbe Reihe“ zur Umsetzung der sporttheoretischen Inhalte genutzt.

Unser Angebot für Euch

Wir bieten eine sehr gut ausgestattete Sportsammlung vom Sportbällen in verschiedenen Größen über Frisbee-Scheiben und Koordinationsleitern bis hin zur kompletten Tischtennisausrüstung.

Es findet ein breites Sportartenangebot (z.B. Leichtathletik, Turnen, Parkour, Tanz/Gymnastik, Triathlon, Schwimmen oder Volleyball, Tischtennis. Badminton, Fußball, Basketball, Handball, Ultimate Frisbee, Rugby) mit 2 Kompaktphasen in Sportarten „Ski Alpin“ und „Radfahren“ statt.

Jugend trainiert für Olympia

Beim Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ sind wir mit unserer Schule in vielen Sportarten (z.B. Basketball, Fußball, Handball, Schwimmen, Tennis, …) erfolgreich vertreten.

Feste und Aktivitäten

Sporttage und Sportfeste finden verteilt über das Schuljahr statt und selbstverständlich stehen im Ganztagsbereich auch Sport-AGs zur Auswahl bereit.

Ein Sportkurs, der in der Oberstufe gewählt werden kann ist Radwandern. Ziel ist es die Region Hannover mit dem Fahrrad zu erkunden. Dabei kommen tolle Anregungen für Touren heraus, die wir euch nicht vorenthalten möchten. Viel Spaß beim Erfahren!

Rund um Hannover

Gen Norden – Großburgwedel

Devese

Gen Süden – Arnum

Der grüne Osten Hannovers

Über Felder Wiesen und Wälder

Mit dem Wasser nach Osten

Mit dem Wasser nach Westen

Wasserstraßenkreuz

Über die EXPO nach Sarstedt

Sarstedt

Schleuse Anderten

Egestorf

Marienburg

Beiträge zum Thema Sport

BERLIN, BERLIN, wir waren in BERLIN!!!

Die WK3-Handballteams der Mädchen und Jungen waren beim  „Jugend trainiert für Olympia-Bundesfinale“! Eine wahre Erfolgsgeschichte……

Mehr Lesen

Jugend trainiert für Olympia – Fußball

Auch in diesem Jahr sind wieder viele Mannschaften der Käthe bei den Kreisentscheiden von JtfO…

Mehr Lesen

Handball-Mädchen belegen 4. Platz beim Landesentscheid

Am Mittwoch, den 6.3.24 war es endlich so weit und die Mädchen der WK IV…

Mehr Lesen

BERLIN, BERLIN, wir fahren nach BERLIN!!!

Die WK3-Handballteams der Mädchen und Jungen erreichen das „Jugend trainiert für Olympia-Bundesfinale“ in Berlin! Das…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen