Skip to content

Einführung einer Vermögenssteuer? Mehr direkte Demokratie? Ein bedingungsloses Grundeinkommen? Sanktionen gegen Russland? Tempolimit auf Autobahnen? Diese Fragen, beanwortet jede*r recht schnell mit Ja oder Nein. Die Antworten sind aber keinesfalls so einfach.

Ihr lernt, wie Politik und Wirtschaft „funktioniert“, wie ihr mitwirken könnt, wie ihr eine gut begründete Beurteilung  von politischen Themen formuliert, um in politischen Diskussionen überzeugend eure Meinung vertreten zu können.

Die Fachschaft Politik-Wirtschaft freut sich auf Dich!

„Dauerhaften Frieden herzustellen ist die Aufgabe der Erziehung. Alles, was die Politik tun kann, ist, uns aus dem Krieg herauszuhalten.“

Maria Montessori, Pädagogin

Im Unterricht werden Inhalte zunächst  erarbeitet, Argumente beispielsweise in Debatten oder Talkshows mehrperspektivisch  ausgetauscht und  dann zu einem begründeten, politischen Urteil zusammengeführt.

Grundlegende ökonomische Zusammenhänge erarbeiten wir z.B. anhand von Themen wie der  Höhe des Mindestlohnes, des Umgangs mit dem Taschengeld bis hin zu Fragestellungen wieder Höhe einer CO2 Steuer oder dem Lieferkettengesetz zur Herstellung gerechterer Welthandelsstrukturen. Die Schüler*innen lernen im Wirtschaftsunterricht anhand solcher Fragestellungen  ökonomische Sachverhalte und Analyse-Instrumente sowie die Schnittstellen von Wirtschaft und Politik kennen.

Unser Ziel ist es, Euch zu befähigen, sich aktiv gestaltend und sozial- und eigenverantwortlich als Konsumenten, zukünftige Erwerbstätige und Betroffene im Wirtschaftsleben zu engagieren und sich mit wirtschaftlichen Themen auf demokratischer Grundlage auseinanderzusetzen.

Ihr werdet in die Lage versetzt, politische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Sachverhalte und Probleme zu erfassen, zu beurteilen sowie Interessen zu formulieren und Entscheidungen zu treffen. Demokratieförderung  ist wesentlicher Bestandteil des Faches. Zentral sind hierbei immer problemorientiertes sowie multiperspektivisches Herangehen und Urteilen, bei dem der Aspekt der Nachhaltigkeit immer berücksichtigt werden muss.

Methoden

Wir arbeiten mit allen euch bekannten Methoden- Unterrichtsgespräche, Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit. Beliebt sind u.a.  pro- und contra Diskussionen zu aktuellen politischen Themen oder sogenannte amerikanische Debatten. Es kann auch fächerübergreifend- mit z. B. Erdkunde und Geschichte- Projektarbeit gemacht werden. Planspiele können durchgeführt werden.

Lehrwerk

Momentan wird in den Klassen 8-11 mit dem Buch Politik & Co. des C.C. Buchner Verlages gearbeitet. Die Grundgesetz App ist selbstverständlich Bestandteil des Unterrichts, viele aktuelle Materialien – Zeitungsartikel, Fernsehbeiträge, Podcasts….- werden verwendet.

Zwei Praktika

Im Rahmen des Politik-Wirtschaftsunterrichts bereiten wir Euch auch auf Eure zwei Praktika vor, die ihr bei uns absolvieren werdet. In Jahrgang 10 findet das Sozialpraktikum statt bei dem ihr im sozialen, ökologischen und politischem Bereich Erfahrung sammeln könnt. Wir begleiten Euch bei der Bewerbung, Vorbereitung, Durchführung und Reflexion des Praktikums.

In Jahrgang 11 folgt dann das zweiwöchige Betriebspraktikum bei dem ihr in den Bereich Erfahrung sammeln könnt, in dem ihr euch vielleicht nach der Schule seht. Auch hier unterstützen wir Euch in allen Bereichen.

Leitfaden für das Betriebspraktikum in Jg. 11

Berufsorientierung

Natürlich unterstützen wir Dich gemeinsam mit unserer Berufsberaterin der Agentur für Arbeit bei deiner Berufsorientierung.

Außerdem nimmst Du ab Jahrgang 5 am Zukunftstag und ab Jahrgang 9 am schuleigenen Berufsfindungstag teil.

Es gibt  Wettbewerbe der Bundeszentrale für politische Bildung, wir laden Expert*innen – Politiker*innen, Journalist*innen, friedenspolitische Referent*innen…- zu Gesprächen ein -, wir besuchen außerschulische Lernorte, machen z.B. Exkursionen zum Rathaus, zum Landtag, in Betriebe und in der Sek. II in den Bundestag nach Berlin. Wir führen Planspiele durch und nehmen an Projekten – z.B. Pimp your town – zusammen mit dem Verein „Politik zum Anfassen“  teil. Regelmäßig- d.h. begleitend zu Landtags-, Bundestags- und Europaparlamentswahlen- führen wir die Juniorwahl durch.

Beiträge zum Thema Politik-Wirtschaft

Vorbereitung auf die Europawahl am 9. Juni – Juniorwahl für die Jahrgänge 8 bis 12

Im Anschluss an die Podiumsdiskussion am 28. Mai, bei der sich die Lernenden der Käthe-Kollwitz-Schule…

Mehr Lesen

Mit der 10c im Amtsgericht

Was macht und wo sitzt ein Staatsanwalt, mit welchen Begründungen spricht eine Richterin ihr Urteil…

Mehr Lesen

Beschützer der Demokratie

Beschütze auch DU die Demokratie! Am Sonntag, den 9. Juni! Im Politikunterricht hat sich die…

Mehr Lesen

Podiumsdiskussion an der Käthe

Am 28.05.2024 fand an der Käthe-Kollwitz-Schule eine Podiumsdiskussion anlässlich der Europawahl statt. Die Jahrgänge 10…

Mehr Lesen
An den Anfang scrollen