Kategorie: Latein

Orpheus schreibt Eurydike

Veröffentlicht am

Es ist einer der bekanntesten und bedeutsamsten Mythen der Welt: Die Geschichte von Orpheus und Eurydike. Dieser griechische Mythos wurde bereits vor 2000 Jahren vom römischen Dichter Ovid in seinen Metamorphosen („Verwandlungsgeschichten“) im Lateinischen nacherzählt und dabei kunstvoll mit anderen Geschichten verbunden. Auch im Lateinunterricht wird dieser Mythos behandelt.   Ein tragischer Verlust Der Inhalt ist schnell zusammengefasst: Der berühmte […]


MYTHENNACHT: Aeneas‘ Reise hautnah

Veröffentlicht am

Am 16. November wurden die Lateinschüler*innen des sechsten Jahrgangs von einer Projektgruppe zur Mythennacht in die Außenstelle eingeladen. Die Schüler*innen älterer Lateinkurse hatten spannende Rätsel und lustige Spiele sowie Erzählungen über den trojanischen Helden Aeneas vorbereitet. Wir konnten dort in die Rolle von Aeneas schlüpfen und mussten seine Abenteuer bewältigen. Die einzelnen Abenteuer wurden sehr kreativ und spannend gestaltet. Zum […]


Auf den „Spuren“ der Römer in Hannover

Veröffentlicht am

Vorab gesagt, natürlich waren die Römer nicht wirklich in Hannover oder haben hier Gebäude errichtet. Trotzdem lässt sich an vielen Stellen feststellen, wie sehr die Antike nachwirkt und auch heutigen Orte, Bauwerke oder Freizeiteinrichtungen prägt. Grund genug, auf Entdecker-Tour zu gehen und zu erforschen, wo sich noch solche Spuren der Römer finden. Zwischen Stadion und Waterloo-Säule Los ging es bei […]


Von Mythen und Menschen

Veröffentlicht am

Am Donnerstag, den 30. Juni 2022, machten wir, der Lateinkurs von Herrn Raab aus dem (jetzt) 13. Jahrgang, uns auf den Weg nach Berlin, um dort Museen zu besichtigen. Nach der Ankunft begann die Führung durch das Bode-Museum. In dem Museum gab es mehrere Statuen und Gemälde, die Geschichten aus der römischen Mythologie zeigten. Mit einigen von ihnen hatten wir […]