Skip to content

Mehr Meer geht nicht

Wir sind die Klasse 9b und sind zwischen dem Himmelfahrts- und Pfingstwochenende auf Klassenfahrt nach St. Peter-Ording gefahren. Dort fanden wir uns in unseren gemütlichen Holzhütten ein, packten unsere zahlreichen Sachen in die Schränke oder auch nicht und brachen dann…

Schwangere Auster und Quadriga

Wir, die Klasse 9b, waren am 13. November 2018 zusammen mit Herrn Raab im Rahmen des Politikunterrichts auf Exkursion in Berlin. Im Unterricht hatten wir uns mit den Verfassungsorganen der Bundesrepublik Deutschland bereits auseinandergesetzt und wollten sie uns nun vor…

Niemals vergessen

Im Rahmen der Unterrichtsreihe zum Nationalsozialismus besuchten wir Schüler des 10. Jahrgangs die Gedenkstätte Bergen-Belsen. Vor Ort haben wir viele wichtige und prägende Erfahrungen gesammelt. Als erstes besichtigten wir die Rampe, von der aus die Häftlinge kilometerweit ins Konzentrationslager laufen…

Die Urgeschichte wird erlebbar

Unsere Klasse 5c besuchte im ersten Schulhalbjahr die natur- und kulturhistorische Bildungsstätte „Naturfreundehaus Grafhorn“ mit ihrem Hauskomplex aus der Eisenzeit. Als wir angekommen sind, haben wir uns das Gelände des Freiluftmuseums angesehen. Danach stellten sich die Gruppenleiter vor, die uns…

Die Käthe zeigt sich sportlich…

Sporttag im Snow Dome Am 08.01.2019 hat der Sporttag für den 9. Jahrgang mit dem Motto „Einführung eines Roll-/Gleitgerätes“ stattgefunden. Der gesamte 9. Jahrgang einschließlich der Lehrer Frau Hirt, Herr Tessnow, Herr Ihle, Frau Döhring, Herr Kutzner und unser Schulleiter…

Verwandlung eines Baumes

Im Kunstunterricht erlernten Schüler des 10. Jahrgangs die Grundlagen der Filmtheorie, erfuhren vieles über Storyboards, Einstellungsgrößen, Kameraperspektiven,  Soundeffekte und Textpassagen. In der Gethsemane-Kirche, unweit der Käthe-Kollwitz-Schule, ergab sich die Möglichkeit, die filmtheoretischen Kenntnisse praktisch umzusetzen: Begleitet von Kunstlehrer Joachim Gorka…

Zeit des Gedenkens

Anlässlich des 80. Jahrestages der Reichspogromnacht am 9. November 1938, bei der das NS-Regime alle jüdischen Gotteshäuser und Geschäfte verwüsten ließ, nahm die 10d an einer Gedenkveranstaltung teil. Vor dem Mahnmal für die niedergebrannte Synagoge in Hannover versammelten sich viele…

Abi – was dann?

"Abi - was dann? Bausteine meiner persönlichen Studien- und Berufswahl" war das Thema unseres Seminars in Papenburg. Eine kleine Gruppe des 11. Jahrgangs beschäftigte sich an der HÖB - Historisch-ökologische Bildungsstätte- unter fachkundiger Anleitung mit vielfältigen Themen wie: Acht Schritte…

Käthe macht grün!

Am Freitag den 9. November haben die 30 Schüler der 5a fleißig eine Streuobstwiese in Badenstedt ins Leben gerufen. Als kleine Vorbereitung wurde der Klasse zuvor mit einem kurzen Briefing mitsamt Experiment die Problematik des Klimawandels und der Rodung der…

An den Anfang scrollen