Botswana second

Thimun in Den Haag

Veröffentlicht am

14 Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben bei der diesjährigen UN-Simulation Thimun in Den Haag ihr zugeteiltes Land Botswana repräsentiert. Angeführt von ambassador Marco David vertrat die Delegation engagiert die Interessen Botswanas: Zur großen Freude der MUN-Directors Ulrike Angersbach und Peter Zirkler hielten die Teilnehmer in ihren committees und commissions Reden („America first – Botswana second“), befragten offiziell andere Delegierte und reichten amendments (also Änderungsvorschläge) zu Resolutionen ein. Und das alles auf Englisch und vor jeweils 150 Teilnehmern aus aller Welt, die überwiegend Muttersprachler sind.

Ein riesiger Dank gebührt dem Freundeverein der Käthe-Kollwitz-Schule, der unsere Schülerinnen und Schüler bei der hohen Konferenzgebühr großzügig unterstützt hat!

(An)