Überspringen zu Hauptinhalt

Ab dem 7. Schuljahrgang haben alle interessierten Schüler:innen die Latein als  2. Pflichtfremdsprache erlernen, die Möglichkeit, in einer Arbeitsgemeinschaft Bekanntschaft mit der italienischen Sprache zu machen.

Das Ziel dieser Arbeitsgemeinschaft besteht darin, den Teilnehmer:innenn die sehr enge Verwandtschaft zwischen der lateinischen und italienischen Sprache aufzuzeigen und allen, die Italienisch als neu beginnende Fremdsprache lernen wollen, erste Vorkenntnisse zu vermitteln und somit den Einstieg zu erleichtern.

An den Anfang scrollen