Ankunft am Gleis 9 3/4

Harry-Potter-Feier 2020

Am 30. Januar 2020 war es ein viertes Mal so weit. Die alljährliche Harry-Potter-Feier wurde in der Hauptstelle gefeiert. Mitglieder der Öffentlichkeits-AG planten die Feier wie jedes Jahr ausführlich durch, um den kommenden Schülerinnen und Schülern einen Abend mit Spannung, Freude und Erfolg zu schenken.

Für nur 2,50€ konnten die Schüler sich einen Platz im Zug des Gleises 9 3/4 kaufen. Endlich in Hogwarts angekommen wurden die Schüler in die Aula gelotst. Als alle in der Aula waren, fingen die drei hochmotivierten Moderatorinnen an, Regeln zu erklären und Lehrer vorzustellen, die mit viel Freude an der Feier teilnahmen. Danach wurden nach und nach die einzelnen Häuser aufgerufen und ihren Hausleitern zugeordnet.

Selbst eine Grundschulklasse der Hoffmann von Fallersleben Schule war dabei. Als Gryffindor Haus Lumos, mit den Hausleitern Jasmin und Melissa, liefen sie durch die Schule. Nach und nach fingen die Häuser an, ihre ersten Räume zu meistern.

Zwischen den Räumen gab es Pausen, in denen man sich Pluspunkte durch herumlaufende Berühmtheiten ergattern konnte oder sich etwas zu Essen und Trinken kaufen konnte. Die Räume, die es zu überwinden galt, waren sehr unterschiedlich. Man musste was in dunklen Räumen suchen, rätseln, essen oder sogar bei Ron Weasley eine Geschichte erzählen. Nach jedem Raum bekam man, je nach dem wie gut man war, Punkte, die durch die Hausleiter notiert wurden. Als alle Räume gespielt worden waren und die Hausleiter sich zurückgezogen hatten, kam es dann zur besonderen Siegerehrung. Von vier Häusern mit jeweils drei Untergruppen sowie den Grundschulklasse kam es zu folgendem Ergebnis:

Platz 4 wurde von Ravenclaw Bomada belegt.

Platz 3 wurde von Ravenclaw Accio belegt.

Platz 2 wurde von Hufflepuff Bombada belegt.

Platz 1 wurde von Gryffindor Bombada belegt.

Wir bedanken uns nochmal bei allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, den Schulsanitätern, den AG-Mitgliedern und der Grundschulklasse.

Luca (8d)