Kategorie: Projekte

Käthe goes Walhalla – und nun ist sie da!!!

Veröffentlicht am

Es ist geschafft: Die Büste von Käthe Kollwitz ist am 29. Mai in der Walhalla im Beisein von Kunstminister Bernd Sibler und Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und etwa 180 geladenen Gästen im Rahmen eines Festaktes mit anschließendem Staatsempfang aufgestellt worden. Beitrag über die Enthüllung der Büste in der Walhalla: Quelle: TVA – Fernsehen für […]


Käthe goes Walhalla

Veröffentlicht am

Nun ist sie vollendet – die Arbeit von Herrn Spiekermann an der Büste von Käthe Kollwitz – und der Vorstand des Vereins Käthe Kollwitz zu Ehren e.V. hat das Ergebnis mit großer Zufriedenheit abgenommen. Am Freitag, dem 10. Mai 2019, wurde uns die Büste auf dem Werkstatthof des Steinbildhauers bei strahlendem Sonnenschein auf einem Podest […]


Käthe goes Walhalla

Veröffentlicht am

Unser 7. Werkstattbesuch bei Uwe Spiekermann fand am 01. März 2019 statt, einem Tag, an dem wir eigentlich Ferien hatten. In den Wochen, die seit dem ersten Schlag am Marmor vergangen sind, wurden gewaltige Fortschritte gemacht. Aus dem viereckigen Block ist bereits ein Kopf geworden. Erkennbar sind hier auch schon einige herausgearbeitete Details wie zum […]


Käthe goes Walhalla

Veröffentlicht am

Am 30. Januar 2019 besuchten wir zum wiederholten Male die Werkstatt Uwe Spiekermanns. Dieser Tag war nämlich nicht nur für alle Schüler ein ereignisreicher Tag, da es Zeugnisse gab, sondern auch für das Projekt „Käthe  Kollwitz zu Ehren“. Das Dokumentationsteam durfte nämlich die ersten Schläge an dem schneeweißen Marmor-Block der späteren Käthe-Büste für die Walhalla […]


Käthe soll in die Walhalla

Veröffentlicht am

Eigentlich,  so gestand ein Schüler der 6. Klasse, interessiere er sich ja „eher für Fantasy und Krimis“ als für berühmte Leute und Geschichten von früher. Aber als die engagierte pensionierte KKS-Lehrerin Gabriele Meuer vom Verein „Käthe Kollwitz zu Ehren“ seine Journalismus-AG besuchte, um ihr Projekt „Käthe goes Walhalla“ vorzustellen, war er schließlich doch begeistert und […]