Die Käthe zeigt sich sportlich…

"Jugend trainiert für Olympia" in den Sportarten Leichtathletik und Tennis

Veröffentlicht am

Mit einer großartigen Mannschaftsleistung hat die Leichtathletikmannschaft der Mädchen in der Wettkampfklasse III beim Bezirksentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ einen beachtlichen 5. Platz erreicht.

Bei sommerlichem Wetter wurde im Erika-Fisch-Stadion um den Einzug ins Landesfinale gekämpft. Hier wurden in den Disziplinen 75m Sprint, Weitsprung, Hochsprung, 200g Ballwurf, 3kg Kugelstoßen, 800m Lauf und 4x75m Staffel Wettkämpfe ausgetragen. Die Schülerinnen Tia Pelowski, Theresa Gimmel, Helena Körber, Julika Kutzinski, Feline Zintarra, Thea Hollmann, Julia Schüttler, Josephine Doll, Greta Hachmann und Maneli Sabouhi zeigten bei ihrer ersten Teilnahme an diesem Wettbewerb eine tolle Leistung, die auf weitere gute Ergebnisse in den nächsten Jahren hoffen lässt.

LA_1

Außerdem trat die die Käthe-Kollwitz-Schule auch zum ersten Mal in der Sportart Tennis in der Wettkampfklasse III an. Hier waren eine Mädchen- und eine Jungenmannschaft für unsere Schule im Einsatz. Beide Mannschaften kämpften jeweils im Bezirksvorentscheid um ein Weiterkommen in diesem Wettbewerb. Die Mädchenmannschaft um Elli Schillig, Sofia Pisani, Annika Weiss, Victoria Goldmann und Elanur Tasdelen holte nach anstrengenden Spielen bei heißen Sommerwetter den 2. Platz und verpasste ein Weiterkommen nur knapp. Einem sehr klaren Sieg gegen das Gymnasium Berenbostel folgte eine knappe Niederlage gegen die Humboldtschule.

Tennis_3

Die Jungenmannschaft um Julius Brüll, Benyamin Mohajer, Maximilian Jaeckel, Aaron Lintel und Piet Wortmann verlor deutlich gegen das Team von der Schillerschule. Allerdings zog die Mannschaft der Schillerschule später ins Bundesfinale von Berlin ein, sodass unsere Jungs den wahrlich stärksten Gegner der Tenniskonkurrenz erwischten.

Tennis_Jungen

Allen Schülerinnen und Schülern, die sich im Schuljahr 2016/2017 in den unterschiedlichsten Wettkämpfen bei „Jugend trainiert für Olympia“ für unsere Schule eingesetzt haben, soll an dieser Stelle nochmals gedankt werden. Ihr habt durch eure tollen Leistungen die Käthe-Kollwitz-Schule sehr würdig vertreten.

Natürlich wird die KKS Hannover auch im aktuellen Schuljahr wieder am Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilnehmen. Dafür suchen wir Vereinssportler, die sich in den unterschiedlichen Sportarten gegen andere Schulen messen wollen. Bei Interesse meldet euch bitte bei euren Sportlehrern!!!