Die KKS Big Band ist „hervorragend“

Veröffentlicht am

Landeswettbewerb „jugend jazzt“ endet mit einem großen Erfolg für die Region Hannover.

bigband2015_1

Am 06.06.2015 fand in Wolfenbüttel der Landeswettbewerb „jugend jazzt“ für Jazzorchester statt. Einen ganzen Tag lang zeigten die besten Jugend-Bigbands Niedersachsen ihr Können. Die Jury betonte, dass das Niveau aller Bands erstaunlich hoch gewesen sei. Zwei Orchester ragten jedoch heraus und erhielten als einzige die Beurteilung „hervorragend“: Der „Serienmeister“ aus Berenbostel und die Big Band der Käthe-Kollwitz-Schule Hannover. Damit kommen die beiden besten Jugendbigbands Niedersachsen aus der Region Hannover. Die direkte Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erhielt die Big Band Berenbostel, die Jury empfiehlt aber dem Bundesverband in diesem Jahr aufgrund der engen Entscheidung und der herausragenden Leistung beider Orchester zwei Bands aus Niedersachsen zuzulassen. Den Sonderpreis der Jury für besondere improvisatorische Leistung erhielt Emilia Arens, die Lead-Saxophonistin der Big Band der Käthe-Kollwitz-Schule, für ihr überragendes Solo über „And so it goes“.

(Thi)