Aktuelles zum Mobilen Lernen

Tablet-Beschaffung im SJ2019/20

Bitte achtet und achten Sie darauf, die Unterlagen für den richtigen Jahrgang auszuwählen:

Es gibt einige Unterschiede zwischen der Erstanschaffung in Jahrgang 8 und der Anschaffung für Neuzugänge in bereits bestehende Tablet-Klassen in Jahrgang 9 bis 12. Zum Beispiel wird zu anderen Zeitpunkten bestellt, es gibt andere Bestellportale, bei Jahrgang 8 ist eine Erstschulung im Angebot enthalten, die bei den anderen Jahrgängen leider in dieser Form nicht angeboten werden kann und der Ablauf der Ersteinrichtung der Tablets unterscheidet sich.

Jahrgang 8

16.08.19

Falls Sie sich wundern, dass Sie für die Pakete mit Versicherung ohne Selbstbeteiligung den Sofortkauf nicht finden:

Wählen Sie das gewünschte Paket (32GB/128GB, mit/ohne ApplePencil) aus, in dem „nur“ der monatliche Betrag angezeigt wird, z.B. „ab 13,60€“. Im weiteren Verlauf können Sie dann den Sofortkauf auswählen, dort wird auch der entsprechende Preis angezeigt (von dem noch 3% Skonto abgezogen werden).

Beachten Sie auch das PopUp-Fenster mit den Hinweisen zum Ratenkauf.

15.08.19

In den Klassen 8a bis 8f wurden die „Startschussschreiben“ verteilt. Es kann mit der Bestellung losgehen. 🙂 Bestellungen bei dem Händler der Elternempfehlung können mit den verteilten Anmeldedaten beim Bestellportal des Händlers bis zum 1.9. vorgenommen werden.

05.07.19

Die korrigierten Angebote erhalten Sie hier: 190701-Info-Jg8-SJ201920-gesamt

03.07.19

Das Informationsmaterial wurde am 3.7.19 in den (noch) 7. Klassen mit den Zeugnissen ausgeteilt. Leider hat sich auf Seiten der Gesellschaft für digitale Bildung (GfdB) ein kleiner Fehler eingeschlichen: Die Stadt Hannover gewährt den Geschwisterkindrabatt auf alle Pakete (32GB/128GB, mit/ohne ApplePencil, mit/ohne Selbstbeteiligung, Ratenkauf/Sofortkauf).

Elternabend Jg 7 (SJ2018/19) zur Information über Jg8

Der Elternabend hat am 6. Juni 2019 stattgefunden. Die Präsentation des Abends kann hier heruntergeladen werden: 190606-Elternabend-MobilesLernen

Neuzugänge in Jahrgang 9 bis 12

15.08.19

Treffen aller Neuzugänge in die Jahrgänge 9 bis 12 um 13.30 Uhr in A25, um die Abläufe zu besprechen.

05.07.19

Die GfdB hat die Bestellportale für die Neuzugänge in den Jahrgängen 9 bis 12 schon fertig gestellt, sodass Sie ab jetzt bestellen können. Die Aushändigung wird dann in der Schule durchgeführt.

04.07.19

Hier können Sie das Informationsmaterial für Neuzugänge in die bestehenden Tablet-Klassen herunterladen: 190704-Info-Neuzugaenge-Schuljahresbeginn-SJ201920-gesamt-WWW-Version

Archiv der Informationen aus den vorherigen Schuljahren

Informationen für neue Tablet-Anschaffungen im SJ2018/19

16.08.18

In die Berechnung der App-Leihgebühr hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Ein Elternbrief mit den korrigierten Gebühren wurde gestern und vorgestern in den 8. Klassen verteilt. Korrekt ist

2. Fremdsprache Französisch oder Spanisch 65,56 Euro
2. Fremdsprache Latein 66,78 Euro

Bitte entschuldigen Sie das Versehen und überweisen Sie den korrigierten Betrag. Falls Sie bereits den höheren Betrag überwiesen haben sollten, erhalten Sie die Differenz selbstverständlich zurück. Sie brauchen dazu nichts zu veranlassen.

13.08.18

Die Informationen zur Bestellung der Tablets wurde heute in den 8. Klassen verteilt. Darin enthalten sind auch die Zugangsdaten zum Bestellportal, die zugehörige Schritt-für-Schritt-Anleitung können Sie hier herunterladen.

Schüler.innen, die neu in einen der Jahrgänge 9 bis 11 kommen, melden sich bitte zeitnah bei Herrn Rorig oder Frau Ludwig, z.B. in den Support-Pausen (siehe Info-Plakat am Käthe-Kopf) oder per Mail an die Schuladmins.

29.6.18

Laut Beschluss des Schulvorstands, der Gesamtkonferenz und des Schulelternrats werden im Schuljahr 2018/19 alle Klassen des Jahrgangs 8 mit elternfinanzierten Tablets ausgestattet. Dazu gab es ausführliche Informationen für alle Eltern der zu diesem Zeitpunkt noch 7.-Klässler.innen beim Elternabend am 31.5.18. Die Präsentation können Sie hier herunterladen. Das konkrete Angebot des empfohlenen Anbieters können Sie in den Sekretariaten erhalten, dort liegt ein Informationsschreiben für neu an die Schule kommende Schüler.innen vor, in dem diese Informationen enthalten sind. Die Bestellung der Tablets im Jahrgang 8 wird im August 2018 durchgeführt.

Versicherung (Gilt nur für Tablet-Anschaffungen im SJ2017/18.)

Die Anmeldung zur Rahmenversicherung der Tablets über den Freundeverein wurde am 16.6.17 in den Klassen verteilt. Eine Versicherung wird von der Schule generell dringend empfohlen. Bei einigen Vertragsvarianten (Miete, Mietkauf) fordert die GfdB eine Versicherung der Tablets, über den geforderten Umfang der Versicherung können Sie sich bei der GfdB informieren. Die über den Freundeverein abschließbare Versicherung erfüllt den geforderten Umfang.

Das Formular Anschreiben Tabletversicherung an Eltern_v01 muss – entweder mit der Anmeldung zur Versicherung oder mit der Bestätigung, dass eine Versicherung über den Freundeverein nicht gewünscht wird – bis zum letzten Schultag bei de.r.m Klassenlehrer.in abgegeben werden. Es gelten die Versicherungsbedingungen der Bernhard Assekuranz 20170616_Elektronikversicherung-GfdB, die auf die Versicherungsbedingungen der Gothaer Versicherung Versicherung-Details-ABE2011 verweisen. Die abgeschlossene Versicherung für 15€ im Jahr wird die private, weltweite Nutzung automatisch einschließen. Bei Fragen zu den Versicherungsbedingungen wenden Sie sich bitte an die GfdB unter 0511 8112 77 95 oder hannover@gfdb.de.

Wir danken dem Freundeverein herzlich für sein Engagement, durch das eine wesentlich günstigere Versicherung als üblich möglich wird (foerderverein_kks_-beitrittserklaerung2016_26_5_16).

Bestellscheine

Das Bestellformular für die Tablets wurde am 24.5.17 in den Klassen verteilt:

170522-Sammelbestellung-Infobrief-Bestellschein

Bitte achten Sie darauf, dass die Abgabetermine eingehalten werden, da ansonsten die Bestellung der Tablets zum nächsten Schuljahr nicht mehr durchführbar ist.

Information vom Händler: Leider werden die pinkfarbenen Schutzhüllen nicht mehr hergestellt. Wählen Sie bitte eine andere Farbe. Eine Änderung von pink zu einer anderen Farbe ist auch im Vertrag noch möglich.

Für die folgenden Informationen zu den Verträgen gilt, dass die Verträge von den Eltern mit der Gesellschaft für digitale Bildung (Tablet) bzw. mit dem Freundeverein (Versicherung) geschlossen werden. Alle Informationen zu den Verträgen können von schulischer Seite aus aber nur unverbindlich sein.

  • Wie ist der Zeitplan?
  • Aber wir sind doch auf Klassenfahrt. Was nun?
  • Muss ich für mein Kind in Jahrgang 9 einen Vierjahresvertrag nehmen, weil das in den Überlegungen so steht?
  • Welches Modell mit welchem Lieferumfang ist das genau?
  • (Wieso) Muss ich meine IBAN angeben?
  • Wann wird abgebucht?
  • Muss ich ein SEPA-Lastschriftmandat geben?
  • Mein Kind wechselt (eventuell) die Klasse oder die Schule. Soll ich trotzdem eine Bestellung abgeben?
  • Was passiert mit einem Miet- oder Mietkauf-Vertrag, wenn mein Kind die Tablet-Klasse/die Schule verlässt?
Abgabe der noch unverbindlichen Bestellungen bis Mittwoch, 31.5. In der Woche nach Pfingsten werden die Einzelverträge für die Tablets und für die Versicherung ausgeteilt. Die beiden unterschriebenen Verträge müssen dann am 16.6. wieder abgegeben werden. Die Tablets werden zu Beginn des Schuljahres in der Klasse ausgeliefert und es findet die Erstschulung statt.
Die 9a und 9d geben ihre Bestellscheine bitte am Sonntag morgen vor der Klassenfahrt bei mir ab. Die 9c und 9e geben ihre Bestellscheine bitte am Montag morgen vor der Klassenfahrt bei ihrem Klassenlehrer ab. Die Eltern der 9b organisieren bitte eine Abgabe des Bestellscheins im Sekretariat. (Leider ist hier wegen der Abfahrt am Sonntag vom Bahnhof aus keine andere Möglichkeit vorhanden.)
Es steht Ihnen frei, welche Vertragsvarianten Sie wählen möchten. Die Überlegungen sind keine Vorgaben.
Das „normale“ iPad – also kein mini und kein pro – der neuesten Generation in der Variante Wi-Fi 32GB oder 128GB. Der Lieferumfang ist der Standard: https://www.apple.com/de/ipad-9.7/specs/
Es sollen alle Daten „in einem Rutsch“ aufgenommen werden. Im Vertrag finden Sie dann ein SEPA-Lastschriftmandat mit Ihrer IBAN zur Unterschrift.
Abgebucht werden soll erst nach Auslieferung. Genauer soll es beim Sofortkauf so sein, dass nach der Auslieferung der Gesamtbetrag eingezogen wird. Bei Miete und Mietkauf soll das Geld monatlich abgebucht werden, das erste Mal einen Monat nach Vertragsbeginn (Auslieferung), also circa Anfang September.
Für die Miete und den Mietkauf ist dies vorgegeben. Bei einem Sofortkauf besteht auch die Möglichkeit auf Rechnung zu kaufen. Sie erhalten dann die Rechnung mit der Auslieferung des Tablets, die Sie dann begleichen müssen.
Wenn schon sicher ist, dass Ihr Kind im nächsten Schuljahr nicht in eine unserer Tablet-Klassen gehen wird, sollten Sie natürlich keine Bestellung abgeben.

Falls es noch unsicher ist, ob Ihr Kind in eine Tablet-Klasse kommt oder nicht (z.B. Sitzenbleiben in Jahrgang 7), können Sie ein Tablet bestellen und falls nötig Ihr Sonderkündigungsrecht nutzen.

Für diesen Fall haben Sie ein Sonderkündigungsrecht.