„Käthe Kollwitz zu Ehren“

Dieses ist eine Initiative der Käthe-Kollwitz-Schulen in Deutschland. Ihr Ziel ist es, die Aufstellung einer Büste der Künstlerin in der Walhalla an der Donau bei Regensburg zu veranlassen.

Ein Projekt des „Werte- und Normen “- Kurses im 10. Jahrgang 2009/10 der Käthe-Kollwitz-Schule Hannover unter der Leitung von Gabriele Meuer. Das Projekt ist 2011 für den Deutschen Lehrerpreis / Unterricht Innovativ nominiert worden.

Diesem Antrag ist nach 7,5 Jahren Wartezeit am 19. Dezember 2017 vom Bayerischen Ministerrat stattgegeben worden: Käthe Kollwitz kommt als nächste Persönlichkeit in die Walhalla.

Beitrag über die Enthüllung der Büste in der Walhalla:

Quelle: TVA – Fernsehen für Ostbayern

Weitere Informationen:

Beschreibung des Projekts

Warum Walhalla?

Antrag an das bayerische Staatsministerium

Presseerklärung der bayerischen Staatskanzlei

Teilnehmende Schulen und Förderer

Anschreiben an die Käthe-Kollwitz-Schulen Deutschlands

Tätigkeitsbericht seit 19.12.2017

2. Tätigkeitsbericht (15.02. bis 15.03.2018)

Brief Prof. Arne Kollwitz (Enkel von Käthe Kollwitz) vom 26.01.2018

Brief Dr. Jutta Bohnke-Kollwitz (Enkelin von Käthe Kollwitz) vom 26.01.2018

Geplanter Platz in der Walhalla

3. Tätigkeitsbericht (16.03. bis 22.04.2018)

Brief an die Käthe-Kollwitz-Schulen vom 16.04.2018

Teilnehmererklärung

Bankverbindung (Spendenkonto)

Druckvorlage Flyer

E-Mail-Textvorlage für Ehemalige

Künstler Uwe Spiekermann

4. Tätigkeitsbericht (23.4. bis 27.6.2018)

Bericht in der HAZ vom 11. Juli 2018

Bericht in der HAZ vom 18. August 2018

5.Tätigkeitsbericht (28. Juni bis 18. Oktober 2018)

6. Tätigkeitsbericht (19. Oktober bis 16. Dezember 2018)

Uwe Spiekermann erhält den Niedersächsischen Staatspreis für das Gestaltende Handwerk

7. Tätigkeitsbericht (1. Januar bis 20. Mai 2019)

 

Hier finden Sie ein Youtube-Video über das Projekt:

 

Der Film beschreibt den Verlauf eines Schulprojektes, das ein Netzwerk, bestehend aus Käthe Kollwitz Schulen, Käthe Kollwitz Museen und anderen Einrichtungen, geschaffen hat und sich damit beim Bayerischen Ministerrat dafür einsetzt, dass in der Ehrenhalle der Walhalla bei Regensburg an der Donau eine Büste von Käthe Kollwitz aufgestellt wird.

Käthe goes Walhalla – und nun ist sie da!!! (6/9/2019) - Es ist geschafft: Die Büste von Käthe Kollwitz ist am 29. Mai in der Walhalla im Beisein von Kunstminister Bernd Sibler und Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und etwa 180 geladenen Gästen im Rahmen eines Festaktes mit anschließendem Staatsempfang aufgestellt worden. Beitrag über die Enthüllung der Büste in der Walhalla: Quelle: TVA – Fernsehen für […]
Käthe goes Walhalla (5/18/2019) - Nun ist sie vollendet – die Arbeit von Herrn Spiekermann an der Büste von Käthe Kollwitz – und der Vorstand des Vereins Käthe Kollwitz zu Ehren e.V. hat das Ergebnis mit großer Zufriedenheit abgenommen. Am Freitag, dem 10. Mai 2019, wurde uns die Büste auf dem Werkstatthof des Steinbildhauers bei strahlendem Sonnenschein auf einem Podest […]
Käthe goes Walhalla (3/10/2019) - Unser 7. Werkstattbesuch bei Uwe Spiekermann fand am 01. März 2019 statt, einem Tag, an dem wir eigentlich Ferien hatten. In den Wochen, die seit dem ersten Schlag am Marmor vergangen sind, wurden gewaltige Fortschritte gemacht. Aus dem viereckigen Block ist bereits ein Kopf geworden. Erkennbar sind hier auch schon einige herausgearbeitete Details wie zum […]
Käthe goes Walhalla (2/10/2019) - Am 30. Januar 2019 besuchten wir zum wiederholten Male die Werkstatt Uwe Spiekermanns. Dieser Tag war nämlich nicht nur für alle Schüler ein ereignisreicher Tag, da es Zeugnisse gab, sondern auch für das Projekt „Käthe  Kollwitz zu Ehren“. Das Dokumentationsteam durfte nämlich die ersten Schläge an dem schneeweißen Marmor-Block der späteren Käthe-Büste für die Walhalla […]
Käthe soll in die Walhalla (12/15/2018) - Eigentlich,  so gestand ein Schüler der 6. Klasse, interessiere er sich ja „eher für Fantasy und Krimis“ als für berühmte Leute und Geschichten von früher. Aber als die engagierte pensionierte KKS-Lehrerin Gabriele Meuer vom Verein „Käthe Kollwitz zu Ehren“ seine Journalismus-AG besuchte, um ihr Projekt „Käthe goes Walhalla“ vorzustellen, war er schließlich doch begeistert und […]
Käthe goes Walhalla (12/15/2018) - Es war wieder soweit: Am 5. Dezember besuchte das Dokumentationsteam erneut Herrn Spiekermann in seinem Atelier in Langenhagen, um die Fortschritte bei der Anfertigung der Büste von Käthe Kollwitz festzuhalten, deren Herstellung sich in mehreren Stufen vollzieht. Zuerst hat der Künstler drei kleinere Modellköpfe von KK in verschiedenen Lebensaltersstufen angefertigt. Danach hat er damit begonnen, […]
Käthe goes Walhalla (8/12/2018) - Es geht wieder weiter. Zum dritten Mal besuchten Frau Meuer, ihr Mann und Schüler der Dokumentationsgruppe den Betrieb von Uwe Spiekermann, um die Fortschritte im Projekt Käthe goes Walhalla zu besichtigen. Zu den Portraitfotos und Selbstbildnissen der Käthe Kollwitz, die sich schon beim letzten Mal im Arbeitszimmer Uwe Spiekermanns häuften, haben sich noch etliche weitere […]
„Käthe goes Walhalla“ (6/28/2018) - Ein weiterer Schritt ist getan. Heute besuchten wir ein zweites Mal Uwe Spiekermann, der die Büste von Käthe Kollwitz für die Walhalla modelliert. Das Erste, was man sieht, wenn man seinen Arbeitsort betritt, ist Käthe. Überall hängen ihre Selbstportraits und Fotos an den Wänden, liegen Bücher zu ihrer Lebensgeschichte auf Arbeitstischen und in Regalen. Doch […]
Käthe goes Walhalla (5/30/2018) - Der erste große Schritt im Projekt „Käthe goes Walhalla“ ist getan: Ein Künstler ist gefunden, der Vertrag unterschrieben. Der Auftrag, die Käthe- Kollwitz-Büste zu gestalten, wird von Uwe Spieckermann ausgeführt, einem Steinbildhauer-Meister aus Hannover-Langenhagen. Aber was genau ist seine Aufgabe und was muss er beachten? Beim Erschaffen eines so bedeutungsvollen Werkes hämmert man ja nicht […]