Schüleraustausch Spanisch

  • Zielort und Dauer
  • AdressatInnen und Jahrgangsstufe
  • Inhalte und Ziele des Programms
  • Einige geplante Highlights in Barcelona
  • Teilnahmebedingungen und Anmeldung

Zielort: Barcelona (Esparreguera)

Dauer: voraussichtlich eine Woche

SchülerInnen des 9. oder 10. Jahrgangs, die Spanisch als 2. oder 3. Fremdsprache lernen

  • fremdsprachliche Kommunikation
  • Nutzung der Kenntnisse aus erlernten Fremdsprachen
  • kulturelle Zusammenführung bzw. Stärkung der Empathie und Perspektiverweiterung
  • Kontaktaufnahme ins spanischsprachige Ausland
  • Fokus auf ein starkes Europa
  • kultureller Austausch
  • fachübergreifende Kenntniserweiterung in geographischer Hinsicht (Fach Erdkunde)
  • fachübergreifende Kenntniserweiterung in historischer Hinsicht (Fach Geschichte)

  • Kennenlernen unserer Partnerschule (El Castell) und Umgebung
  • Castellers – die menschlichen Türme
  • Ausflug nach Esparreguera
  • Kulturpunkte in Barcelona (Sagrada Familia, gotisches Viertel, Ramblas, Hafen…)
  • Exkursion nach Sitges

  • Spanisch muss als 2. oder 3. Fremdsprache gelernt werden
  • Anmeldung erfolgt in Form eines Steckbriefs über Frau Hillmann bzw. die Fachgruppe Spanisch

¡Comamos y hablemos! (1/17/2023) - Am 10. Januar 2023 besuchten wir als spanischer Huckepackkurs des 12. Jahrgangs am Abend das restaurante Paco´s Tacos mit unserer Lehrkraft Johanna Hillmann. Da wir uns aus einem Kurs auf erhöhtem und grundlegenden Niveau zusammensetzen, sind wir der spanische Huckepackkurs der Käthe. Bei dem Treffen gab es auch internationalen Besuch aus Buenos Aires von dem Argentinier Felipe, den José und […]
Unsere Spanier:innen sind endlich da! (12/22/2022) - Nachdem im September in diesem Jahr bereits zwei spanische Schüler von unserer Partnerschule in Barcelona für mehrere Tage die Käthe besuchten und bei den Familien von Annika und Jakob (12. Jahrgang) unterkamen, durften wir vom 14. bis zum 17. Dezember nun endlich auch unsere 20 Austauschschüler:innen aus Barcelona in Hannover empfangen. Wegen Corona musste die Anreise der Spanier:innen verschoben werden, […]