Kategorie: Ecuador-Projekt

Widerstand aus dem Amazonasregenwald

Veröffentlicht am

Eigentlich sollte Patricia Gualinga in Person in der Aula der Leibnizschule stehen, aber coronabedingt war sie dann aus Puyo/Ecuador zugeschaltet – dem Ort am Rand des riesigen Amazonasregenwaldes, den unsere Ecuadorgruppe im letzten Jahr besucht hatte, um sich mit Vertreter*innen der Zápara-Gemeinde auszutauschen. Dort berichtete Patricia Gualinga, indigene Aktivistin und Sprecherin der indigenen Kichwa Gemeinde […]


Neu aufgestellt

Veröffentlicht am

Unser langjähriges Schulprojekt mit Ecuador erfährt seit 2020 eine Neuausrichtung: Mit einem Colegio in Salinas de Guaranda am Fuße des berühmten Vulkans Chimborazo in den ecuadorianischen Anden haben wir eine Schulpartnerschaft aufgebaut, durch die wir zum Einen das Leben und die Kultur der dort lebenden Menschen kennenlernen und dies auch umgekehrt bei uns ermöglichen wollen. […]


Erdbebenhilfe für Ecuador: Danke!

Veröffentlicht am

Liebe Un­ter­stüt­ze­rinnen und Unterstützer, innerhalb der ersten zwei Wochen sind bereits rund 12.000 Euro auf dem Treuhandkonto bei der Hannoverschen Volksbank eingegangen! Wir sind überwältigt von der Hilfsbereitschaft und dem Vertrauen, das ihr in unser Handeln setzt. Eure aufmunternden Worte geben uns Kraft und eure gleichermaßen großzügigen wie zahlreichen Spenden machen uns handlungsfähig. Vielen herzlichen Dank! Wir sind […]


SPENDENAUFRUF: ERDBEBENHILFE FÜR ECUADOR

Veröffentlicht am

Ecuador wurde am vergangenen Samstag von einem verheerenden Erdbeben der Stärke 7,8  heimgesucht – das stärkste Erdbeben der Region seit Jahrzehnten. Ca. 200 Nachbeben wurden bisher gezählt, eines davon ähnlich stark wie das Hauptbeben. Nach wie vor zittert die Erde und verursacht entlang der Andenkordillere heftige Erdrutsche. Die Hauptverkehrsadern des Landes sind verschüttet und die […]


Ecuador 2014 – von AmaZOOnico bis Zapara

Veröffentlicht am

Die Reisegruppe unseres Ecuador-Projektes ist heimgekehrt und Laura berichtet vom zweiten Teil der Reise.