Aktuelle Beiträge

Digitales Zuhause für Bienen (5/17/2020) - Nachdem die Schüler noch im Januar die digitale Beute im Bienengarten der Schule selbst aufgestellt hatten, begann erneut die Zeit des Wartens: Auf den Frühling, in dem die Bienenvölker sich vermehren. Am Samstag war es endlich soweit: Im Schulbiologiezentrum zog aus der großen Hexagonal-Schaubeute ein Schwarm aus, dem es darin zu eng geworden war. Königin […]
75 Jahre Kriegsende (5/9/2020) - Der 8. Mai 1945: Tag der Niederlage, aber auch der Befreiung vom Nationalsozialismus – der Tag, an dem der 2.Weltkrieg endete. Über 60 Millionen Menschen starben, mehr als sechs Millionen Juden wurden ermordet. Gefallen an der Front, ermordet in Konzentrationslagern, verbrannt in Bombennächten, gestorben an Hunger, Kälte und Gewalt auf der Flucht. Nach mehr als […]
Biene müsste man sein! (5/4/2020) - Käthe-Bienen sitzen in der Frühlingssonne beisammen, genießen ein kühles Nass an der Tränke und finden sich zu tausenden summend in blühenden Apfelbäumen. In der Öffentlichkeit halten sie sich dabei an keinerlei Abstandsregeln und tragen auch keinen Mundschutz. Kommen die Ausflügler dann wieder heim, werden sie zur Begrüßung auch noch innig von den Daheimgebliebenen geküsst. Die […]
Mit aktuellen Themen und RESPEKT! (3/17/2020) - Was war – abgesehen von den erforderlichen Hygienemaßnahmen in der Corona-Krise – das Besondere, Einmalige und unbedingt Erwähnenswerte bei den Jahrgangsversammlungen im Frühjahr 2020? Dass die Schulleitung über die Aktion „RESPEKT !“ informierte, mit der die gesamte Schulgemeinschaft der Käthe-Kollwitz-Schule – mit Schülern, Lehrern, Eltern und Mitarbeitern – ein deutliches und sichtbares Zeichen gegen rassistisches […]
Vom Mut, mal zuzufassen (3/17/2020) - Mehr oder weniger, je nach Mut und Neugier, freuten sich die Naturfreunde aus der Garten-AG kürzlich über exotischen Besuch aus dem Tierreich: Stabschrecken und Gespenstschrecken aus dem Schulbiologiezentrum kribbelten und krabbelten aus ihren Glasterrarien heraus – über Hände und Papiere, Tische und Pulloverärmel. Die Schüler zeigten Courage, überwanden und trauten sich, die aus den Tropen […]
Vertrag zur Stärkung der Berufsorientierung (3/6/2020) - Am 20. Februar 2020 bekamen wir Besuch von Mitarbeitern der Firma Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG und einem Stellvertretenden der IHK Hannover (Industrie- und Handelskammer Hannover).  Gegen 10 Uhr fanden sich alle Beteiligten im Büro unseres Schulleiters Herrn Franklin zusammen und es wurde zuerst ein wenig geredet. Wir hatten die Gelegenheit ein […]
Ein prall gefülltes Jazz-Wochenende (3/2/2020) - Seit 24 Jahren findet in der Hochschule in Neubrandenburg ein internationaler Bigbandworkshop statt. Bands aus dem ganzen Ostseeraum kommen zusammen, um mit Jazzgrößen zu arbeiten. Schon im Jahr 2019 hatte die Bigband unserer Schule eine Einladung zu diesem Workshop erhalten, war aufgrund der dritten Chinareise dieser Einladung nicht gefolgt, in diesem Jahr wollten wir die […]
Einhörner, Vampire und Clowns (3/1/2020) - Die Faschingsfeier für die 5. Klassen fand am 24. Februar 2020 in der 3. und 4. Stunde in der Aula der Außenstelle statt. Sie wurde von der SV veranstaltet. Es gab sehr schöne und coole Kostüme (z.b. Einhörner, Vampire, Oma, Millionäre, Popcornmacher, Diebe, Clowns, Hanni & Nanni, Ritter, Indianer, der rote Faden, ein Junge der […]
Skifahren ist der größte Hit!!! (2/29/2020) - Auch in diesem Schuljahr ging es für einige Schüler des 12. Jahrgangs Mitte Januar wieder auf Skifahrt. Als erster Jahrgang mit 13 Jahren Schule hatten wir zum zweiten Mal die Chance mit Herrn Haase, Herrn Sinner, Herrn Kutzner und Frau Hirt ins Ahrntal nach Südtirol zu fahren. Als wir nach einer mehrstündigen Nachtfahrt schließlich an […]
Antike Münzen und Schriften (2/22/2020) - Am 21. Februar 2020 besuchte das Kestner Museum uns, die Klasse 6c, mit einem Workshop zum antiken Rom. Nach einer interessanten PowerPoint-Präsentation über Bauwerke dieser Zeit haben wir in Gruppen die Themen Münzen, lateinische Inschrift, Kleidung und Gegenstände bearbeitet. Unsere Ergebnisse haben wir nach einer halben Stunde präsentiert und verglichen. Somit haben wir auch etwas […]