Lächeln als Schlüssel zum Glück

AbiBac Kurs besucht "Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran"

Am 15. September waren wir mit dem AbiBac Kurs des 13. Jahrgangs im Neuen Theater und haben uns das Stück „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Korans“ von Eric-Emmanuel Schmitt angesehen.

In dem Stück geht es um die Begegnung zwischen Momo, einem jüdischen Jungen, und einem älteren, muslimischem Ladenbesitzer namens Monsieur Ibrahim. Die beiden freunden sich an und Monsieur Ibrahim teilt seine Lebensweisheiten mit dem jungen Momo. Diese helfen ihm dabei, sein Leben positiver zu gestalten und mit den schwierigen Beziehungen innerhalb seiner Familie umzugehen.

Quelle: www.neuestheater-hannover.de/auffuehrung/2022-23/monsieur-ibrahim-und-die-blumen-des-koran/ (9/2022)

Dieses Stück ist bereits das zweite, welches wir von dem Autor Eric-Emmanuel Schmitt im Theater gesehen haben. Wie auch das Erste, „Oscar et la Dame en rose“, hat uns die Aufführung gut gefallen. Besonders war, dass das gesamte Stück nur von einer einzigen Person aufgeführt wurde.

(AbiBac Kurs Jahrgang 13)