Demokratie in der Schule

SR Wahlen 2021

Am 27.09. in der 3/4 Stunde versammelten sich alle Klassensprecher*innen der Haupt und Außenstelle, die Beratungslehrer*innen der SV und weitere SV Vertreter*innen, die aufgrund ihres ständigen Mitwirkens in der SV auch ein Stimmrecht bekamen.

Bei den SR-Wahlen geht es darum, dass für die verschiedenen Gremien und Ämter Schüler*innen gewählt werden, die sich in den jeweiligen Bereichen engagieren. Die erste Wahl galt den Beratungslehrern*innen. Auch dieses Jahr wurden Frau Angersbach und Herr Wendland wiedergewählt.

In der zweiten Wahl wurden die Schülersprecher*inenn gewählt. Auch bei dieser Wahl gab es, in der Hauptstelle keine Veränderung zum vorherigen Jahr. Max (Jg. 11) und Christian (Jg. 9) vertreten die Hauptstelle wieder als Team, für die Außenstelle wurde Anastasia (Jg. 7) gewählt.

In der nächsten Abstimmung ging es um die Wahl der Schulvorstandsvertreter*innen. Dies ist das wichtigste Gremium, da hier zentrale Entscheidungen über unsere Schule getroffen werden. Da einer der beiden Schülersprecher der Hauptstelle automatisch in den Schulvorstand geht, mussten noch drei Vertreter*inenn gewählt werden. Neben Max wurden noch Christian (Jg. 9), Stine (Jg. 9) und Mieke (Jg. 11) gewählt. Als Vertreter sind: Leo (Jg. 8), Caspar (Jg. 11), Jannis (Jg. 10) und Samuel (Jg. 6) gewählt worden.

Es folgten die Wahlen der Fachkonferenzvertreter*innen.

Das Planungsteam der SR-Wahlen hat die einzelnen Wahlen sehr gut vorbereitet, sodass die zahlreichen Wahlen reibungslos abliefen und dank des Engagements vieler Schüler*innen konnten alle Ämter besetzt werden.

Malte (8a)