Vertrag zur Stärkung der Berufsorientierung

Kooperationsvereinbarung mit Gundlach Bau und der IHK Hannover

Am 20. Februar 2020 bekamen wir Besuch von Mitarbeitern der Firma Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG und einem Stellvertretenden der IHK Hannover (Industrie- und Handelskammer Hannover). 

Gegen 10 Uhr fanden sich alle Beteiligten im Büro unseres Schulleiters Herrn Franklin zusammen und es wurde zuerst ein wenig geredet. Wir hatten die Gelegenheit ein paar Fragen in die Runde zu stellen, welche sehr ausführlich und geduldig beantwortet wurden. Später wurde dann der Vertrag unterzeichnet, in dem die Kooperation zwischen der Käthe-Kollwitz-Schule und der Firma Gundlach Bau festgehalten ist. Die Firma hat einen Unternehmensbotschafter für unsere Schule auserwählt, welcher für Bewerbungstrainings an die Schule kommt und uns Schüler bzw. Schülerinnen den Weg ins Berufsleben erleichtern möchte. Außerdem ist in dem Vertrag festgehalten, dass Gundlach Bau auf Schülerpraktika aufmerksam macht und über verschiedenste Ausbildungsmöglichkeiten informiert. Die Industrie- und Handelskammer hat all dies angeleitet. Der Sitz des Betriebes ist übrigens nicht allzu weit entfernt von der Käthe-Kollwitz-Schule.

Gundlach Bau bietet die Möglichkeit, Homeoffice zu betreiben und flexible Arbeitsplätze in verschiedenen Städten einzunehmen. In Hannover ist der Betrieb Vorreiter dieses Bereiches. Es wird außerdem die Vertrauensarbeitszeit angeboten, was bedeutet dass man im Prinzip kommen und gehen kann, wann man möchte und selbst dafür verantwortlich ist, dass man seine vorgegebene Stundenanzahl erreicht. 

Die Berufe die dort erlernt werden können, sind in der Lehrstellenbörse der Deutschen Industrie- und Handelskammern aufgelistet. Dort gibt es auch Informationen zu verschiedenen Berufsorientierenden Praktika, zu Ausbildungsplätzen aller Art sowie zu dualen Studiengängen, die mit einem Ausbildungsvertrag verknüpft sind. Mit Steckbriefen informiert die Lehrstellenbörse über Berufsbilder im IHK-Bereich. Im „Talentcheck“ könnt ihr herausfinden, welche Ausbildung am Besten zu euren Fähigkeiten und Interessen passen würde. Es gibt auch eine App, die ihr euch ganz bequem für IOS und Android herunterladen könnt. 

Beim richtigen Start in die Berufswelt kann euch außerdem der YouTube Kanal der Initiative “Ihr Gewinnt.” der IHK helfen, welchen ihr hier erreichen könnt:

https://www.youtube.com/channel/UCXP402kXK2I7cn1raGd5b9w

Der Kanal zeigt kurze Videos von Auszubildenden, die euch zeigen, was sie so in ihrem Beruf tun.

Wenn ihr euch also für einen Beruf bei der Firma Gundlach Bau interessiert, werft gerne einen Blick in die App oder schaut euch ein wenig auf der Homepage des Unternehmens um. Ansonsten könnt ihr einen Termin mit dem Unternehmensbotschafter ausmachen, um ein Bewerbungsgespräch zu simulieren oder euch über verschiedene Bereiche des Unternehmens zu informieren.

Jasmin und Melissa (10c)