Warum nicht gleich die Kandidaten fragen?

Podiumsdiskussion zur Oberbürgermeisterwahl an der KKS

“Warum nicht gleich die Kandidaten fragen?” Diese Frage entstand bei Lehrern und Schülern, als sie im Politikunterricht über die anstehende Oberbürgermeisterwahl sprachen. Und tatsächlich konnten drei OB-Kandidaten für eine Podiumsdiskussion gewonnen werden. Zu Themen wie Wohnungsnot und Klimawandel standen Marc Hansmann (SPD), Belit Onay (Bündnis 90/Die Grünen) und Eckhard Scholz (parteilos) Rede und Antwort.

In Speedrunden ging es dann ans Eingemachte. Mit Trennwänden von den Blicken der politischen Konkurrenten geschützt konnten die Kandidaten mit grünen und roten Karten Zustimmung und Ablehnung bezüglich der gestellten Fragen signalisieren. Moderiert wurde die Veranstaltung von Felix, Jasmine und Jonas aus dem 12. Jahrgang. Die Käthe-Kollwitz-Schule bedankt sich bei den Kandidaten, Zuhörern und Moderatoren für die Erfahrung, Politik hautnah zu erleben!

(Kat)