Schüler mit großen Erwartungen

Spannende Jahrgangsversammlungen

Bei Jahrgangsversammlungen treffen wir Schüler uns regelmäßig mit der Schulleitung, um uns über alles Aktuelle und Wichtige auszutauschen. Weil wirklich alle Schüler eines jeden Jahrgangs in der Aula zusammenkommen, sind diese Versammlungen ziemlich aufregend für jeden von uns – nicht nur für die Klassensprecher, die das Ganze gründlich vorbereiten und vom Podium aus leiten.

Die Versammlungen zu Beginn des Schuljahres 2019/2020 waren vor allem spannend. Sie verliefen relativ gut, weil wir Schüler alle leise waren, als es sein musste. Es wurden viele verschiedene Themen angesprochen, z.B. dass die Toiletten sauberer und noch mehr Tischtennisplatten angeschafft werden sollen. Auch um das Mittagessen, die Fahrrad- und Rollerständer, die Schulhofgestaltung und die Spielzeugausleihe ging es. Die Schulleitung gab bekannt, worum sie sich in der nächsten Zeit kümmern wird und was für den jeweiligen Jahrgang in diesem Schuljahr besonders wichtig ist.

Wir finden Jahrgangsversammlungen demokratisch und sehr gut, weil hier jeder Schüler seine eigene Meinung direkt äußern kann.

Schüler der 5. und 6. Klassen aus der Journalismus-AG