Ich will dir Zukunft und Hoffnung geben

Einschulungsgottesdienst 2019

„Ich will dir Zukunft und Hoffnung geben“ – Das war das Motto unseres diesjährigen Einschulungsgottesdienstes. Bereits vor der Einschulungsfeier im Hauptgebäude wurden die neuen Fünftklässler in der Gethsemane-Kirche begrüßt. Während die Neuen mit ihren Familien und Freunden gespannt und bestimmt auch sehr aufgeregt in die Kirche strömten und die Kirche bis auf den letzten Platz füllten, erwarteten auch die anwesenden Schülerinnen und Schüler aus den Religionskursen der sechsten Klassen die Neuen und waren mindestens genauso aufgeregt, denn in ökumenischer Gemeinschaft haben sie den Gottesdienst bereits im letzten Schuljahr vorbereitet und das Motto aus dem Jeremia-Buch mit viel Einsatz gestaltet und gezeigt, dass Gott, aber auch die Eltern und die Familien, genauso wie Käthe-Kollwitz-Schule, den neuen Käthe-Kollwitz-Schülern Zukunft und Hoffnung geben will. Die Sechstklässler verdeutlichten aber auch, dass jeder Einzelne in der „Käthe-Gemeinschaft“ mitbauen und mitpflanzen müsse.

Auch die Käthe Singers unter Leitung von Herrn Krome sorgten mit ihren Gesängen für eine stimmungsvolle Atmosphäre und vertieften das Motto musikalisch.

Die Fünftklässler erlebten live, wie schön ein Gottesdienst werden kann, wenn viele mitwirken.

Allen Mitwirkenden des Einschulungsgottesdienstes sei herzlich gedankt für ihr großes Engagement! Den Fünftklässlern wünschen wir Gottes Segen und einen guten Start an unserer Schule, denn auch die Käthe-Kollwitz-Schule will euch „Zukunft und Hoffnung geben“.

(Ben)