Schulteich

Unser Schulteich existiert schon seit 1985, als er im Rahmen einer Projektwoche mit einer 7. Klasse und ihrem Biologielehrer J. Pott gebaut wurde.
Seitdem wird er regelmäßig für den Biologieunterricht genutzt, um den Schülerinnen und Schülern Artenkenntnis in stehenden Gewässern und ökologische Zusammenhänge in einem solchen Biotop näher zu bringen.

teich85

1985 – Bau des Schulteiches

teich95

1995 – 10 Jahre später: erste Erneuerung des Stegs

Im Sommer 2004 war es wieder einmal soweit: die Ufer- und Teichvegetation hat sich dermaßen vermehrt, dass man kaum noch an eine offene Wasserfläche heran kommt. Selbst die mit langen Keschern ausgerüsteten LK-Schüler haben Schweirigkeiten, genügend Untersuchungsmaterial aus dem Wasser zu sammeln. Der stark eutrophierte Teich muss gereinigt werden.

Nach den Sommerferien legt die Fachbruppe Biologie endlich Hand an. Dank der Unterstützung durch unseren Hausmeister Herrn Seraphin sieht der Teich nun im Februar 2005 wieder sehr einladend aus. Er wartet förmlich auf den wärmenden Frühling und die kommenden Biologieklassen…

 

November 2010: 25 Jahre Schulteich der Käthe-Kollwitz-Schule! Der Biologie-Unterricht hat in dieser Zeit regelmäßig von dem kleinen Biotop vor unserer Haustür profitiert: So konnten unsere Schülerinnen und Schüler das Ökosystem Kleingewässer mit oft 20-30 Tierarten (Insekten-, Schnecken-, Strudel- und Ringelwurmarten sowie Flohkrebse) in der Schule untersuchen. Ein Projekttag der Klasse 8e hat es möglich gemacht: Der völlig verrottete Steg auf dem Schulteichgelände wurde durch die Schülerinnen und Schüler der 8e erneuert. Es wurde gemessen, gebohrt und geschraubt. Bereits im Vorfeld hat der Mathematikunterricht bei der Klassenlehrerin Frau Eichner-Schulze seinen Beitrag geleistet: er lieferte die Rohdaten für die Materialbestellung (Längen-, Volumen-, Oberflächen- und Gewichtsberechnungen). Unser Dank richtet sich auch an den Freundeverein, der die Materialkosten übernommen hat sowie an unseren Hausmeister Herrn Seraphin, der uns organsiatorisch sehr unterstützt hat.

 

Zuletzt bearbeitet am