„Käthe Kollwitz zu Ehren“

Dieses ist eine Initiative der Käthe-Kollwitz-Schulen in Deutschland. Ihr Ziel ist es, die Aufstellung einer Büste der Künstlerin in der Walhalla an der Donau bei Regensburg zu veranlassen.

Ein Projekt des „Werte- und Normen “- Kurses im 10. Jahrgang 2009/10 der Käthe-Kollwitz-Schule Hannover unter der Leitung von Gabriele Meuer.

Diesem Antrag ist nach 7,5 Jahren Wartezeit am 19. Dezember 2017 vom Bayerischen Ministerrat stattgegeben worden: Käthe Kollwitz kommt als nächste Persönlichkeit in die Walhalla.

 

Weitere Informationen:

Beschreibung des Projekts

Warum Walhalla?

Antrag an das bayerische Staatsministerium

Presseerklärung der bayerischen Staatskanzlei

Teilnehmende Schulen und Förderer

Anschreiben an die Käthe-Kollwitz-Schulen Deutschlands

 

Hier finden Sie ein Youtube-Video über das Projekt:

 

Der Film beschreibt den Verlauf eines Schulprojektes, das ein Netzwerk, bestehend aus Käthe Kollwitz Schulen, Käthe Kollwitz Museen und anderen Einrichtungen, geschaffen hat und sich damit beim Bayerischen Ministerrat dafür einsetzt, dass in der Ehrenhalle der Walhalla bei Regensburg an der Donau eine Büste von Käthe Kollwitz aufgestellt wird.

Zuletzt bearbeitet am