Käthe goes Walhalla – und nun ist sie da!!!

Bericht über den Festakt in der Walhalla am 29. Mai 2019

Es ist geschafft: Die Büste von Käthe Kollwitz ist am 29. Mai in der Walhalla im Beisein von Kunstminister Bernd Sibler und Finanz- und Heimatminister Albert Füracker und etwa 180 geladenen Gästen im Rahmen eines Festaktes mit anschließendem Staatsempfang aufgestellt worden.

18. Bueste KK im Profil

Beitrag über die Enthüllung der Büste in der Walhalla:

Quelle: TVA – Fernsehen für Ostbayern

Auch jetzt war das Dokumentationsteam der KKS Hannover, das den Entstehungsprozess der Büste über ein Jahr lang begleitet und dokumentiert hat, wieder mit dabei, um das Ereignis zu filmen und zu fotografieren.

Dabei haben wir (Nina und Joshua) unsere Kameras oben auf der umlaufenden Galerie in der Ehrenhalle an drei verschiedenen Plätzen postiert, um dieses große Ereignis immer im richtigen Blick zu haben.

  • Hier das Veranstaltungsprogramm:

FESTAKT

aus Anlass der Aufstellung einer Büste von

Käthe Kollwitz

(1867 – 1945)

in der Walhalla

am Mittwoch, 29. Mai 2019, 17 Uhr

————–

Franz Schubert „An die Musik“

————–

Begrüßung

Albert Füracker, MdL

Bayerischer Staatsminister der Finanzen und für Heimat

————–

Grußwort

Bernd Sibler, MdL

Bayerischer Staatsminister für Wissenschaft und Kunst

—————

Grußwort

Gabriele Meuer

Leiterin des Projekts „Käthe Kollwitz zu Ehren e. V.“

—————

Hanns Eisler „In dieser Stadt“

Gustav Mahler „Das irdische Leben“

————–

Festvortrag

Hannelore Fischer M. A.

Direktorin des Käthe Kollwitz Museums Köln

————–

Enthüllung der Büste

————–

Vorstellung des Künstlers

Peter Meuer

————–

Erläuterung der Büste

Uwe Spiekermann

Bildhauer und Schöpfer der Büste

—————

Franz Schubert „An den Mond“

————–

Staatsempfang

————–

Musikalische Umrahmung

Lena Kutzner, Sopran

Nicolai Krügel, Piano

…und wenn Ihr mal selber in die Walhalla kommt, so findet  Ihr die Büste von Käthe Kollwitz vorne rechts in der unteren Reihe neben Heinrich Heine.

Damit hat das Projekt  Käthe Kollwitz zu Ehren, entstanden im Schuljahr 2009/2010 an der Käthe Kollwitz Schule in Hannover, nach 10 Jahren seinen Abschluss gefunden.

Der Film über die Entstehung der Büste und den Festakt wird voraussichtlich zum Schuljahresbeginn im August / September 2019 fertig sein.

Bis dahin grüßt euch herzlich

Nina (11A)