Aeneas´ Reise nacherlebt

Mythennacht für Lateinschüler des 6. Jahrgangs

Am 10. Januar war es so weit: Die Mythennacht fand endlich statt! Die Projektgruppe hatte unter der Leitung von Gaius Wendlandus fünf coole Escape Rooms zum Thema „Aeneas´ Reise“ vorbereitet. Die Lateiner der 6. Klassen konnten so Aeneas´ Irrfahrt am eigenen Leib erfahren:

Gefährliche Harpyien stahlen unser Essen und wir begegneten toten Seelen in der Unterwelt. Wir lenkten unser Schiff sicher durch steinige Felsen und kämpften zu Ehren von Anchises auf festlichen Leichenspielen. Außerdem knackten wir ein schwieriges Rätsel und kamen am Ende in unserer neuen Heimat an.

Wir fanden es sehr spaßig, spannend und abenteuerlich!
Die Schüler der Projektgruppe investierten sehr viel Zeit und Schauspielkunst in den Tag, damit wir Lateiner eine spaßige „Nacht“ hatten.
Dafür bedanken wir uns im Namen der Lateiner beim ganzen Team inklusive Herrn Wendland.

Wir würden uns über ein zweites Mal freuen!

Stine, Lea und Sophiya (6a)