Schüler der KKS leisten Besonderes

KKS Big Band beim Bundeskongress Musikunterricht

Am 28. September 2018 hatte die Bigband der Käthe die Ehre sich vor Musiklehrern aus ganz Deutschland zu präsentieren. Der bekannte Bigbandleiter und Komponist Jörn Marcussen-Wulff demonstrierte in zwei 90-minütigen Workshops mit Hilfe der besten Schulbigband Niedersachsens, wie Bigbandarbeit an Schulen gelingen kann.

Die versammelten Lehrkräfte brachten in der abschließenden Fragezeit ihre Verwunderung und Begeisterung zum Ausdruck, dass eine Schulband so gut klingen kann und stellten dann fast mehr Fragen an die Band als an den eigentlichen Workshopleiter. Sie wollten ganz genau wissen, wie die Förderung und Ausbildung an der Käthe-Kollwitz-Schule organisiert ist.

Das Konzert der KKS Big Band im Rahmenprogramm des Kongresses war zwar nicht so gut besucht, die Anwesenden waren aber ganz offensichtlich begeistert.

Lehrerende des KWRG, einem Standort des Bundeskongresses, waren offensichtlich erstaunt darüber, dass am KWRG Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule „Besonderes leisten“…

(Thi)