Jazz im Autohaus

KKS Big Band spielt bei „nordimpulse“

An diesem Sonntag hatte die KKS Big Band mal wieder einen ihrer zahlreichen außer-Haus-Auftritte, und zwar bei „nordimpulse“, der Gewerbeschau der Wirtschaft im Norden Hannovers.

In der für einen Auftritt etwas ungewohnten Umgebung eines Autohauses spielt die KKS Big Band trotzdem wie gewohnt sicher und begeisterte das Publikum mit attraktiver Jazz-Musik. Besonders gut dürfte die Kollektivimprovisation angekommen sein, bei der alle Bläser der Band zu dem Stück „Cantaloupe Island“ von Herbie Hancock durch das Autohaus marschierten.

2018-04-15 15.03.22_neu

Nach dem Auftritt konnten sich die Schüler der KKS Big Band noch mit Getränken und einer Bratwurst versorgen. Auf dem Rückweg träumten einige sicherlich noch von den schicken Sportwagen, in denen fleißig probegesessen wurde. Die Preise für die Anschaffung lagen dabei jedoch eher im utopischen Bereich…

(FRÜ)