Die Käthe zeigt sich sportlich…

KKS-Triathleten überzeugen in Altwarmbüchen

Veröffentlicht am

Am 19. August fand der 5. Altwarmbüchener Kinder- und Jugendtriathlon statt. Insgesamt waren am Samstag  69 Kinder und Jugendliche in vier unterschiedlichen Altersklassen am Start. Mit dabei waren auch drei Schüler der Käthe-Kollwitz-Schule (siehe Foto).

von links: Bent Possenriede (Jugend A), Carlo Büscher (Jugend A) und Jarvis Köhler (Schüler B)

 

Bei starkem Wind, aber ansonsten perfekten Bedingungen, absolvierten die drei jungen Athleten das Schwimmen über 100m bzw. 200m im Altwarmbüchener See.

Im Anschluss ging es dann auf die 3600m bzw. 7200m lange Radstrecke über Stock und Stein.

Zum Schluss mussten die drei Triathleten dann noch die Laufschuhe anziehen und 800m bzw. 2400m rund um den Altwarmbüchener See laufen, bevor es über den grünen Teppich durch den Zielbogen ging.

Insgesamt konnten die drei KKS-Schüler sehr zufrieden mit ihren Endergebnissen sein:

Jarvis Köhler belegte mit einer Zeit von 00:23:45.6 den 8. Platz in seiner Altersklasse (Schüler B).

Bent Possenriede verpasste nur knapp die Top Ten und landete mit einer Zeit von 00:39:42.0 auf dem 11 Platz seiner Altersklasse (Jugend A).

Carlo Büscher erkämpfte sich in 00:33:27.8 den 6. Platz der AK Jugend A und wurde insgesamt 9.

(TES)