Stolze Abibac-Absolventen

Veröffentlicht am

Auch in diesem Jahr haben wieder 7 Schüler/innen das Abibac erworben, was in Niedersachsen nur an unserer Schule möglich ist. Sie können mächtig stolz auf ihre Leistungen und guten Ergebnisse sein.

In der Qualifikationsphase hatten diese Schüler/innen zusätzlich zum Französischkurs auf erhöhtem Niveau, dem 4–stündigen Geschichts- und dem zweistündigen Erdkundeunterricht in französischer Sprache auch eine Stunde französische Literatur pro Woche auf sich genommen. Während der letzten zwei Jahre haben sich diese Schüler/innen nicht nur den Herausforderungen des niedersächsischen Zentralabiturs sondern auch denen, die das Abibac mit sich bringt, gestell

Gestern und heute fanden nun im Beisein der uns bereits gut bekannten französischen Prüferin der Académie de Strasbourg Madame Didier die mündlichen Prüfungen statt. Die Schüler/innen präsentierten nach einer 30-minütigen Vorbereitungszeit ihre Ergebnisse zu Textauszügen von Molière oder Ionesco oder lieferten eine überzeugende Interpretation eines Gedichts  von de Ronsard ab. Im weiteren Prüfungsgespräch konnten die Schüler/innen fundierte Kenntnisse in den unterschiedlichen Epochen der französischen Literaturgeschichte nachweisen.

Während der anschießenden Feierstunde lobte Herr Franklin als Schulleiter das besondere Engagement der Abibacschüler/innen. Frau Strickstrack-Garcia in ihrer Funktion als Dezernentin der niedersächsischen Landesschulbehörde hob auch die individuelle Verantwortung der Abibaccalaureaten für ein zusammenwachsendes Europa hervor. Madame Marguerite vom Institut Français de Brème betonte auch mit Blick auf ihre eigene Biographie die sich eröffnenden beruflichen Perspektiven dank der erworbenen interkulturellen Handlungsfähigkeit. Die Fachlehrer Frau Thiemann, Frau Forsbach und Herr Rorig trugen ihre Ansprache an die Abiturienten in Anlehnung an Molières Komödie mit dem Titel „L´école des bacheliers- ein Drama in fünf Akten“ vor.

Für die musikalische Untermalung sorgten, wie in den letzten Jahren, die Käthe Singers unter der Leitung von Herrn Krome, sowie Lena Uhlmann am Klavier.

Der von Abibac-Schüler/innen aus dem 11. Jahrgang organisierte Empfang mit den von der Pâtisserie Elysée gesponserten „amuse-bouche“ fand im Innenhof statt.

Ich danke allen Beteiligten für Ihren Einsatz, gratuliere den Abibaccalaureaten zum bestandenen Bac und wünsche ihnen alles Gute für ihre Zukunft!

„En toute chose, il faut considérer la fin“ :)

(Lm)