Freundeverein finanziert Hochspannung

Veröffentlicht am

Dank der Finanzierung durch den Freundeverein der Käthe-Kollwitz-Schule konnte ein weiteres Hochspannungsnetzteil für unsere Physiksammlung angeschafft werden. Zahlreiche grundlegende Experimente, insbesondere in der Sekundarstufe 2, erfordern elektrische Spannungen von mehreren hundert bzw. tausend Volt, um elektrische Felder zu erzeugen, mit denen z.B. Elektronen beschleunigt oder abgelenkt werden können. Die geringe Anzahl der verfügbaren Hochspannungsnetzteile in unserer Sammlung ließ hier bisher nur wenig Flexibilität und keine Ausfallsicherung beim Aufbau solcher Experimente zu. Mit der Finanzierung eines weiteren solchen Netzteils steht  der Betrieb dieser Experimente wieder auf sicheren Beinen. Es bedankt sich ganz herzlich die Fachgruppe Physik.

(Lck)