Beeindruckende musikalische Leistungen

Veröffentlicht am

Vorspiel der Posaunenklassen von Lars Westphal

Am 27.11. fand auf der Bühne der Hauptstelle der KKS die alljährliche Werkschau des Posaunenlehrers der Bläserklasse statt. Das Konzept der Bläserklasse an der Käthe-Kollwitz-Schule sieht anders als bei vielen anderen Schulen vor, dass nach der 6. Klasse die Schülerinnen und Schüler in den Orchestern der Schule weiter musizieren und ihr Instrument im Einzelunterricht weiterlernen. Nach zwei Jahren Gruppenunterricht ist das nötig, um wirklich überzeugende Instrumentalleistungen zu ermöglichen.  Der Erfolg dieses Konzeptes und die hervorragende Arbeit unserer Instrumentallehrer ließ sich bei diesem Vorspiel wieder einmal erleben. Begleitet von der beeindruckenden Yun Qi Wong am Klavier zeigten die Schülerinnen und Schüler auf ihrem jeweiligen Niveau Beachtliches und boten einen großen Strauß an interessanten und fesselnden Werken für Posaune. Die Bandbreite reichte von Werken von Hasse und Haydn bis zum Konzert für Posaune von Rimsky-Korsakov, das komplett zu hören war (!). Kein Wunder, dass die Schüler von Lars Westphal regelmäßig bei Jugend musiziert ausgezeichnet werden. Vielen Dank für den tollen Abend!

(Thi)