Ecuador 2013 – der zweite Reisebericht

Veröffentlicht am

Maria berichtet: Auch den Regenwald haben wir gut überstanden …

Abends wurde die gesamte Gruppe zu Yanda eingeladen, wo wir zusammen mit der Familie und Freunden speisten und zu indigener Musik tanzten. Am folgenden Morgen hatten wir noch Zeit, ein paar Interviews zu führen und sind danach wieder nach Quito aufgebrochen um uns auf die Heimreise vorzubereiten.

 

(Maria Willenborg)