Ecuador-Projekt ist Bundessieger

Veröffentlicht am

„Unendliche Energie“ wurde dem Ecuador-Projekt der KKS Ende April bei der Auszeichnung als Bundessieger eines Wettbewerbs in Berlin bescheinigt.

Preis BerlinBeim Wettbewerb „Jugend mit unendlicher Energie“ des Bundesministeriums für Umwelt und des Zeitbild-Verlages ist das Ecuador-Projekt als Bundessieger von über 700 Bewerbungen ausgewählt worden. Die Teilnehmer des Projekts wurden am 25. und 26. April nach Berlin zur Preisverleihung eingeladen. In der Akademie der Künste, direkt gegenüber dem Brandenburger Tor, präsentierte die Gruppe nochmals ihr Vorhaben. Anschließend überreichte der Staatssekretär Herr Machnig eine Urkunde, einen Pokal und einen Scheck.